Bestmögliche Bildungs- und Berufsperspektiven für unsere Kinder

Kinder müssen da abgeholt werden, wo sie stehen!

Ich sehe Bildung als die wichtigste Investition in unserer Gesellschaft. Damit unsere Kinder entsprechend ihren Fähigkeiten und unabhängig vom Einkommen der Eltern gefördert werden können, muss der Bildungsstandort Vlotho unbedingt wettbewerbsfähig bleiben. Hierzu brauchen wir eine bestmögliche Ausstattung der Schul- und Fachräume sowie unserer Sporthallen.

Ziel ist es, auch in Zukunft alle Bildungsabschlüsse in Vlotho erreichen zu können.

Für mich gehört in jeden Stadtteil eine Grundschule – ganz nach dem Motto: Kurze Beine, kurze Wege.

Aufgrund der deutlich verkürzten Elternzeit sollte es für jedes Kind einen Betreuungsplatz und dort eine gesunde Mahlzeit geben.

Schülerbeförderung und Schulzeiten können deutlich besser aufeinander abgestimmt werden. Die Schüler sollten direkt nach ihrem Schulende nach Hause fahren können – Wartezeiten müssen verkürzt werden!